Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Dieses Projekt können Sie evtl. kaufen oder mieten. Bitte informieren Sie sich unter www.klasse-domains.de
 
Städte und Gemeinden in der
Holsteinischen Schweiz

Die Holsteinische Schweiz - das Kerngebiet misst nur etwa 30 km im Durchmesser - verfügt neben den etwas grösseren Städten Eutin, Plön, Bad Malente-Gremsmühlen und - am äussersten Zipfel und wohl noch gerade dazugehörend - Bad Segeberg, über zahlreiche kleine und kleinste, touristisch aber trotzdem interessante Orte wie Bosau, Niederkleveez, Selent oder Dersau.

Eutin ist ein hübsches kleines Städtchen mit sichtbar hoher Lebensqualität - Altes und Neues vertragen sich hier gut. Das Städtchen ist Kreissitz des Kreises Ostholstein und hat etwas über 17.000 Einwohner. Es gibt eine Eisenbahnverbindung nach Kiel und nach Lübeck; auch die Verkehrsanbindung über die B76 ist sehr gut, ohne die Ruhe der Stadt zu stören. Das Eutiner Schloss mit seinem Schlossgarten liegt keine 5 Gehminuten vom Marktplatz entfernt direkt am Grossen Eutiner See.

Die Stadt Eutin - das "Weimar des Nordens" - verbindet sich mit einer Reihe von "grossen Namen" der deutschen Kultur: Der bekannteste Sohn der Stadt dürfte der weltberühmte romantische Komponist Carl Maria von Weber ("Der Freischütz") sein, dem zu Ehren seit ca. 60 Jahren auf einer Freilichtbühne die renommierten "Eutiner Festspiele" stattfinden.

Auch Johann-Heinrich-Voss - Zeitgenosse von Goethe und mit diesem auch persönlich gut bekannt - verbrachte hier 20 wichtige Jahre seines Lebens.

Malente-Gremsmühlen - pardon Bad Malente-Gremsmühlen ist eine Grossgemeinde im Kreis Ostholstein und hat einen ganz anderen Charakter: Die gut 10.000 Einwohner-Gemeinde ist eher weitläufig; es fehlt ein rechtes Zentrum. Es gibt zwar eine Hauptgeschäftsstrasse, die Bahnhofstrasse (sie beginnt übriges allen Ernstes als "Hindenburgallee"), die sich vom Bahnhof am Kurpark vorbei zieht, aber so richtig "kuschelig" ist das dann doch nicht.

Die Schmalspur- und Museumsbahn "Hein Schüttelborg" wurde 2009 leider stillgelegt; ob sie zur neuen Saison wieder in Betrieb genommen wird, ist wohl noch unklar. Nur wenige Schritte vom "richtigen" Bahnhof entfernt können Sie einsteigen zur "5-Seen-Fahrt", einer 12 km langen Fahrt mit dem Ausflugsschiff durch die Seenplatte der Holsteinischen Schweiz.

In Bad Malente-Gremsmühlen gibt es jede Menge grosse und kleine Hotels und Pensionen, zahlreiche Kliniken und eine umfassende Gastronomie.

Plön - am Grossen Plöner See, dem deutlich grössten See der ganzen Region gelegen - sieht sich gerne als Zentrum der Region. Die Kreisstadt des gleichnamigen Kreises hat fast 13.000 Einwohner. Das eindrucksvolle Plöner Schloss ist eins der bedeutendsten Renaissance-Bauwerke im Lande. Es war lange Zeit ein bekanntes Internat, heute ist es im Besitz der Optik-Firma Fielmann, die dort seit 2006 eine Akademie für das Optikerhandwerk betreibt. Der Mehrheitsaktionär und Gründer der Firma, der sich medienwirksam im Naturschutz und Umweltschutz, in der Denkmalpflege und im Öko-Landbau engagiert, lebt privat als Bio-Bauer nicht sehr weit entfernt.

Seit 1990 besteht eine Partnerstadt zur Stadt Plau am See im "Land der 1000 Seen".

Der Parnaß-Turm ist ein Aussichtsturm am Rande der Stadt. Von dem 20 m hohen Turm (Höhe über dem Meeresspiegel: 85 m) aus hat man einen schönen Blick über die Stadt sowie die gesamte umgebenden Landschaft mit den Seen und Hügeln, Feldern und Wäldern.

Kommen Sie mit uns in eines der schönsten Urlaubsgebiete Deutschlands - besuchen Sie die Holsteinische Schweiz!

 
Freizeit und Sport
Wassersport
 
nach oben
 
 

An dieser nicht-komerziellen WebSite wird noch gearbeitet, letztes UpDate war am 16.11.2009
Die mit unserer Seite verbundenen Projekte finden Sie hier